Skip to main content

Here to coach – Offizieller Kinderhandballtrainer in 4 Tagen

Here to coach – Offizieller Kinderhandballtrainer in 4 Tagen

 

Der DHB hatte im Rahmen der Herren-Europameisterschaft zu einem Lehrgang aufgerufen um 1000 neue Trainer:innen im Kinderhandball auszubilden. Mit dabei waren auch die beiden Trainer Jan van den Brand und Sebastian Senzek der F-Jugend, die sich diese einmalige Möglichkeit nicht nehmen lassen wollten. Dank der Unterstützung des Vereins durfte man die Tage direkt vor Ort in Köln verbringen.

Der erste Lehrgangstag mit 200 Teilnehmer:innen war an Überraschungen im Grunde nicht mehr zu überbieten: Neben T-Shirts und Bällen gab es vom DHB die Einladung zum Hauptrundenspiel Deutschland gegen Island in der Lanxess-Arena.

Ein guter Einstieg, der in den kommenden Tagen von Unterrichtseinheiten zu verschiedenen Themen des Kinderhandballs abgelöst wurde: Vielseitiges Bewegen, Prellen, Fangen und Passen, sowie Übungen im Abwehr- und Angriffsbereich wurden durch die praktische Ausführung am eigenen Leib miterlebt. Zudem wurden Inhalte mithilfe von Demonstrationsteams anschaulich vermittelt um eine Umsetzung für die eigenen Mannschaften möglich zu machen. Den Abschluss bildete am Ende der Kompakttage die Überreichung der Urkunden, die aus „normalen“ Trainern offizielle „DHB Kinderhandballtrainer“ machte.

Eine gute Stimmung unter den Lehrgangsteilnehmern trug neben den tollen Referenten dazu bei, dass die beiden Trainer des TVI eine Menge von der Schulung mitnehmen konnten. In den ersten Trainingseinheiten nach diesen intensiven Tagen werden sich mit Sicherheit einige der Übungen auch in der Issumer Sporthalle beobachten lassen.